Alternate Reality Games als Marketinginstrument im Jugendbuchmarkt

Heidi Maria Vetter nimmt in ihrer Bachelorarbeit die Alternate Reality Games, kurz ARGs, ins Visier: Begründet durch den Wandel der Kommunikationsstrukturen, gewinnt das Internet –auch als Marketinginstrument – immer weiter an Relevanz. ARGs sind in diesem Kontext ein neuartiges Konstrukt, um Menschen für Inhalte zu begeistern, zu gewinnen und letztendlich auch zum Kauf eines Gutes zu bewegen. Zum theoretischen Unterbau der Arbeit zählen sowohl die Begriffserklärung und –definition des ARG, als auch die Erläuterung der Wirkungsweise dessen. Parallel dazu wird dem Leser das virale Marketing näher gebracht. Im nächsten Schritt verknüpft Vetter Theorie und Praxis: Inwiefern können ARGs gerade den Jugendbuchmarkt bereichern? Welche verlässlichen Daten existieren, um dies zu untermauern? Und wie wird solch ein multisensorisches Marketing in der Verlagspraxis gestaltet?

„Alternate Reality Games wirbeln – gerade auch im Marketing – zunehmend Staub auf. Heidi Maria Vetter legt schlüssig dar, warum ARGs bei Unternehmen, deren Kerngeschäft es ist, mit Geschichten zu handeln (also Verlagen …) besonders gut aufgehoben sind und einen besonders effektiven Spannungsbogen vom Marketing zum eigentlichen „Produkt“ aufspannen können. Außergewöhnlich, wie Heidi Maria Vetter es an einem Beispiel, „Die Zeit wird knapp“, schafft, umsichtig bereit gestellte Kategorien und Argumente für die überzeugende Analyse einer konkreten Kampagne zu nutzen.“

Universitätsprofessor Dr. Christoph Bläsi, Mainzer Institut für Buchwissenschaft

 „Heidi Maria Vetter gelingt es, Alternate Reality Games (ARGs) und ihr Potenzial für den Kinder- und Jugendbuchmarkt umfassend vorzustellen. Gerade das Wechselspiel zwischen Überlegungen zu grundsätzlichen Rahmenbedingungen (etwa die Auseinandersetzung mit Viralem Marketing) und Praxisbezug macht diese Arbeit besonders lesenswert.“

Dr. Corinna Norrick-Rühl, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Mainzer Institut für Buchwissenschaft

Initialen 13

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s