Unsere Releaseparty

… war ein voller Erfolg!

IMG_8932

Am vergangenen Montagabend war es endlich so weit. Nach mehrmonatiger Vorbereitung konnten wir endlich die neuen Initialen präsentieren. Unser Dank gilt dabei auch und vor allem Angie Timplan, die uns als leitende Kraft durch alle Schwierigkeiten begleitet hat.

In kleinen Gesprächsrunden haben zunächst die Dozenten eine kurze Einführung in die IMG_8946von ihnen betreuten Arbeiten gegeben. Anschließend erfolgten die Interviews mit Dozenten und den Autorinnen in denen, neben selbstverständlich auch inhaltlichen Fragen, Probleme und Erfolge beim Schreiben der Abschlussarbeiten beantwortet wurden.

 

Anschließend hat uns das gute Wetter noch die Gelegenheit gegeben, mit einem (oder auch zwei) Gläschen Sekt im Innenhof auf den erfolgreichen Abschluss anzustoßen.

Wir gratulieren an dieser Stelle noch einmal den Autorinnen Frau Blessmann, Frau Meyer,IMG_8961 Frau Matthes und Frau Holitzner und möchten uns herzlich für Ihre Teilnahme an dem Projekt bedanken.

Die fertigen Initialen werden bald als Print-On-Demand und EPub erhältlich sein.

 

 

Damit verabschieden wir uns, sagen „Danke!“ und bis bald!

IMG_8964

 

Montag ist es so weit!

Und hier seid alle herzlich eingeladen! Wozu? Zur Releaseparty natürlich!

Wir sind stolz euch die neuen Initialen am kommenden Montag, dem 18.07., präsentieren zu dürfen. Um 18:00 geht es in P11 los (Philosophicum der Uni Mainz, Jakob-Welder-Weg 18).

Neben Interviews mit den Dozenten und Autoren und der Vorstellung unseres Verlagslabors, gibt es auch für euch die Gelegenheit Fragen zu den Projekten oder rund um Bachelor- oder Masterarbeit zu stellen.

Anschließend seid ihr alle noch herzlich eingeladen zu dem ein oder anderen Gläschen Sekt und frischen Brezeln mit Spundekäs.

Wir freuen uns auf euch 🙂

Sagt doch direkt zu: Releaseparty der neuen Initialen  auf Facebook.

 

Die Initialen „fliegen“ in die nächste Runde

Das geflügelte Wort“ – unter diesem Motto steht unsere Veranstaltung in diesem Jahr. Wie es dazu kam, berichten wir euch später.

Zunächst aber möchten wir uns vorstellen. Unsere Übung „Das Buch im Medienverbund“ besteht in diesem Semester aus 41 Studierenden, die zusammen am Projekt der Initialen arbeiten werden. Im Verlagslabor werden wir durch Lektorat, Herstellung und Marketing das Verlegen von zwei Bachelor- und zwei Masterarbeiten übernehmen, welche am Ende des Semesters im Rahmen einer kleinen Feier vorgestellt werden.

Zu dieser seid ihr natürlich auch jetzt schon herzlich eingeladen! Voraussichtlich am 18. Juli werden die neuen Initialen präsentiert. Für das ein oder andere Gläschen Sekt wird dann selbstverständlich auch gesorgt. Weitere Infos dazu bekommt ihr natürlich noch.

Auf diesem Blog werden wir euch bis dahin auf dem Laufenden halten, also schaut gerne regelmäßig vorbei! 🙂