Einblicke ins Lektorat

Derzeit wartet das Lektorat der Steininger-Bachelorarbeit noch auf die Rückmeldung von Martin Steininger bezüglich des neuen Titels, der kleinen Veränderungen und des Klappentexts. Aber eins ist schon jetzt klar: Die beiden hatten viel Spaß bei der Arbeit.

Sie haben es als besonders interessant empfunden, in die vielseitigen Aufgaben eines Lektors zu schnuppern und die Aufgaben auch selbstständig erledigen zu dürfen. Dabei durften die beiden auf keinen Fall alles durch die rosarote Brille betrachten, sondern sie mussten kritisch agieren.

Eine vielseitige Aufgabe, die den Lektoren der Steininger-Bachelorarbeit sehr gefallen hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s