Learning by doing

IMG-20150525-WA0002

Puh, wer hätte gedacht, dass es so schwer ist, Dinge in einem Blog zu verändern? Vor allem, wenn man wie wir in das kalte Wasser der Blogger-Welt geworfen wird? Dennoch lassen wir uns auf keinen Fall entmutigen und denken uns „SO schwer kann das schon nicht sein…“ Falsch gedacht! Aber gut, dass unsere Projektleitung uns da aus der Patsche helfen konnte und wir ein paar kleine Schritte in die richtige Richtung wagen konnten.

Wie ihr vielleicht gesehen habt, hat sich schon etwas verändert: Wir haben die Projektbeschreibung zentraler gelegt (jetzt also als Startseite!!! Das war vielleicht ein Akt…) und haben dann anschließend eine Seite nur für den Blog erstellt. Außerdem könnt ihr jetzt jederzeit auf der rechten Seite in unserem Archiv direkt nach den einzelnen Blogeinträgen suchen. In der nächsten Woche möchten wir wieder einige Veränderungen vornehmen und dann fangen wir an, genauer über alles rund um die Initialen zu berichten.

Derzeit müssten die Lektoren schon so gut wie fertig mit dem Lektorieren sein und auch die ganze Marketingabteilung ist schwer beschäftigt. Nur die Herstellung hat derzeit nicht ganz so viel zu tun, da sie auf das fertig lektorierte Manuskript warten müssen. Aber eins ist sicher: Es geht voran!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s